Verein


titelVerein

Im Jahre 2000 entschlossen sich Andrea Grebien und Silvia Suter eine Naturspielgruppe aufzubauen. Einige Monate später, ab August 2001, zogen sie mit insgesamt 6 Kindern, wovon zwei ihre eigenen waren, Woche für Woche für 5 Stunden in den Jonerwald. Bald sprach sich dieses Vorschulangebot herum, so dass Jahr für Jahr die Truppe der kleinen Abenteurer wuchs. Angesichts der steigenden Nachfrage nach Spielgruppenplätzen in der Naturspielgruppe „Schnickelschnack“ und der Erweiterung des Betreuungsteams rückten versicherungstechnische und arbeitsrechtliche Fragen in den Vordergrund. Um grösst mögliche Sicherheit für alle Involvierten zu erreichen, kam es im November 2006 zur Vereinsgründung (Statuten). „GemeinsamStark“- so der Name der neuen Trägerschaft, setzt sich für folgende Ziele ein:

Der gemeinnützige Verein bezweckt die Förderung der Entwicklung von Kindern und deren Erziehung vor einem ganzheitlichen, ressourcenorientierten, gesundheitsfördernden und naturnahen Hintergrund. Dazu werden entsprechende Projekte wie z.B. Waldspielgruppen, Waldkindergarten, Elternausbildung usw. initiiert, unterstützt und gefördert.

Für den Verein mit stark präventiver Ausrichtung ist der Ausbau durch weiterführende Projekte selbstverständlich. Im Sommer 2007 startete der Naturkindergarten „Waldfüx“, der sich ebenfalls an den oben aufgeführten Zielsetzungen orientiert. Parallel zum Spielgruppen- und Kindergartenbetrieb bietet der Verein für interessierte Eltern Weiterbildungen in den Bereichen ressourcenorientierte Erziehung und vollwertige Ernährung an und organisiert Veranstaltungen mit naturkundlichen Schwerpunkten.

 

Hier finden Sie die Statuten des Vereins. Bei den gelb markierten Abschnitten handelt es sich um Statutenvorschläge, über die an der nächsten Mitgliederversammlung am 25.10.2017 abgestimmt werden.

 

Print Friendly, PDF & Email